Auf der Jagd nach dem Nordlicht mit Havila

Flagge Finnland

Auf der Jagd nach dem Nordlicht mit Havila

Wenn in dunklen Nächten die leuchtenden Nordlichter über den Himmel tanzen wird verständlich, dass frühere Völker Sagen um die eigentümliche Erscheinung bildeten. Für die einen war es der Polarfuchs, der mit seinem Schweif über den Himmel streicht, für andere waren sie Vorbote eines Krieges oder die verstorbenen Angehörigen zeigen sich. Diese Reise kombiniert die Jagd nach den fantastischen Nordlichtern mit einer Fahrt auf dem neuen Schiff von Havila. Beinahe im Stundentakt verändert sich die vorbeiziehende Landschaft. Rauschende Wasserfälle, grüne Hänge und tiefe Fjorde bilden die Kulisse auf unserer Küstenfahrt. Die imposante Bergenbahn bringt uns im Anschluss nach Oslo. Wir beschliessen die Reise mit Entdeckungen in Norwegens Hauptstadt. Begleiten Sie uns in das Land, wo sich die Natur in allen Farben zeigt.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Doppelzimmer /-kabine innen
Daten
ab Preis in CHF p.P.
08.10.2022 - 19.10.2022
ab CHF 5‘890
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Doppelzimmer /-kabine aussen
Daten
ab Preis in CHF p.P.
08.10.2022 - 19.10.2022
ab CHF 6‘580
Daniel Pirker
Reisebüro & Gruppenreisen
Product Manager
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Auf der Jagd nach dem Nordlicht mit Havila

1. Tag Zürich - Helsinki
Flug mit Finnair nach Helsinki. Anschliessender Transfer ins Hotel und Willkommensabendessen. Übernachtung im Hotel Sokos Vaakuna in Helsinki

2. Tag Helsinki - Ivalo - Saariselkä
Frühmorgens Flug mit Finnair von Helsinki nach Ivalo. Wir fahren ins nahe gelegen Saariselkä zum Hotel Star Arcitc. Abendessen im Hotel. Halten Sie die Augen offen, bei klarem Himmel tanzen die Nordlichter über den Nachthimmel. Übernachtung im Star Arctic Hotel in Saariselkä.

3. Tag Saariselkä – Inari – Kirkenes
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir heute nach Inari und besichtigen das Sami-Museum. Der Rundgang bringt uns die Geschichte Lapplands näher und wir erhalten wertvolle Informationen zur Sami-Kultur. Am Nachmittag Weiterfahrt durch die finnische Tundra nach Kirkenes in Norwegen. Übernachtung im Thon Hotel in Kirkenes

4. Tag Einschiffung auf die MS CAPELLA
Am späteren Vormittag schiffen wir auf der Havila Capella ein. Das Schiff wurde 2021 gebaut und verfügt über insgesamt 179 Kabinen und bietet für maximal 640 Personen Platz. Neben zwei Restaurants bietet das Schiff einen Fitnessraum, Jacuzzi, Sauna und eine Observation Lounge auf dem 9. Deck. Die Kabinen sind ca. 15 m2 gross und verfügen über ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Sofa, Schreibtisch und TV. Der WLAN Empfang ist kostenlos.

5. Tag Hammerfest & Tromsö
Frühmorgens umrunden wir das Nordkap. Der mystische Punkt wird oft als nördlichster Punkt des europäischen Kontinents bezeichnet, was leider falsch ist. Den wahren nördlichsten Punkt Kinnarodden haben wir bereits in der Nacht passiert. Gegen Mittag erreichen wir Hammerfest, bis 1998 die nördlichste Stadt der Welt. Auf einem Rundgang zeigen wir Ihnen was es bedeutet, auf 70 Grad nördlicher Breite zu wohnen. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Einfahrt in Tromsö um Mitternacht. Hier erwartet Sie ein stimmungsvolles Konzert in der berühmten Eismeerkathedrale.

6. Tag Vesterålen & Lofoten
In Harstad gehen wir heute Morgen von Bord und entdecken die wunderbare Landschaft der Inselgruppe Vesterålen. Höhepunkt des Ausflugs ist ein Besuch der Trondenes-Kirche. In Sortland kehren wir auf das Schiff zurück bevor die eindrücklichen Lofoten auf uns warten. Die Inselwelt der Lofoten ist bekannt für ihre roten Fischerhütten und unzähligen Holzgestelle, an denen der Dorsch zum Trocknen aufgehängt wird. Die landschaftliche Vielfalt wird Sie begeistern, die heutige Fahrt zählt zu den schönsten Etappen! Bei guten Wetter- und Strömungsverhältnissen erfolgt heute die Fahrt in den Trollfjord. Ein einmaliges Erlebnis! In Svolvaer bleibt Ihnen Zeit, den Hauptort der Lofoten auf einem Spaziergang zu erkunden.

7. Tag Polarkreis
Mit der Überquerung des Polarkreises verabschieden wir uns heute von der Arktis.

8. Tag Trondheim
Die ehrwürdige Königsstadt Trondheim erwartet uns heute. Auf der Stadtrundfahrt sehen wir unter anderem den Nidaros-Dom mit seinen Figuren, die Speicherhäuser am Kanalhafen und den Stadtteil Bakklandet. Danach fahren wir mit dem Schiff an Tausenden von Inseln und Schären vorbei und erreichen um Mitternacht die Jugendstilstadt Ålesund.

9. Tag Bergen
Am Nachmittag erreicht das Schiff Bergen. Vom Hafen aus geht es auf eine Stadtrundfahrt. Wir sehen das bekannte Bryggen Quartier mit den Handelshäusern aus der Hansezeit. Abendessen und Übernachtung im Hotel Radisson Blu Royal.

10. Tag Bergenbahn & Oslo
Über die Hochebene Hardangervidda bringt uns heute die Bergenbahn in sieben Stunden nach Oslo. Sie ist eine der höchstgelegenen Hauptbahnen Europas und steigt von Meereshöhe bis auf 1222 m ü.M. Übernachtung im Hotel Thon Opera.

11. Tag Oslo
Nach dem Frühstück geht es auf eine Stadtrundfahrt durch die Königsstadt Oslo. Wir sehen das quirlige Stadtzentrum mit Oslos bekanntester Promenade "Karl Johans Gate", das Königliche Schloss, das populäre Hafenviertel "Aker Brygge" sowie das neue Opernhaus und erfahren mehr über das Osloer Rathaus, in dem die jährliche Verleihung des Friedensnobelpreises stattfindet. Die Rundfahrt führt Sie ausserdem durch die historische Innenstadt "Kvadraturen" im alten Christiania mit mehreren gut erhaltenen Gebäuden aus dem 17. Jhd. und der Akershus Festung Freier Nachmittag für eigene Erkundungen in der Stadt.

12. Tag Oslo - Zürich
Gemeinsames Frühstück im Hotel. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug mit SAS nach Zürich.

Ausblenden
HEL LOHNO2
Preise pro Person in CHF08.10.22-19.10.22
Doppelzimmer /-kabine innen
Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag

5890
1990
Doppelzimmer /-kabine aussen
Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag

6580
3160

Spezialisten Kontaktieren