Landwirtschaftliche Verbandsreise des LVLT nach Griechenland

Flagge Griechenland

Landwirtschaftliche Verbandsreise des LVLT nach Griechenland

Griechenland besitzt eine vielseitige und breit gefächerte Landwirtschaft. Wir besuchen u.a. eine Käserei, einen Holstein Milchbetrieb, Fleischbetriebe mit Limousin, Wasserbüffel und Angus-Tieren, ein Weingut mit Degustation, einen Baumwoll-Anbau- und Verarbeitungsbetrieb sowie eine Gemüsefarm. Ein Vertreter des Bauernverbandes orientiert uns über die griechische Landwirtschaft. An touristischen Höhepunkten sind zu erwähnen: Besuch eines Meteora Klosters, Delphi mit dem weltberühmten Museum, die Stadt Larissa, die Hauptstadt Athen mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt auch die Möglichkeit einzukaufen oder die Freizeit zu geniessen.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Doppelzimmer ab 35 Personen
Daten
ab Preis in CHF p.P.
24.04.2020 - 28.04.2020
ab CHF 1‘390
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Doppelzimmer ab 30 Personen
Daten
ab Preis in CHF p.P.
24.04.2020 - 28.04.2020
ab CHF 1‘430
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Doppelzimmer ab 25 Personen
Daten
ab Preis in CHF p.P.
24.04.2020 - 28.04.2020
ab CHF 1‘490
Anita Neyer
Reisebüro & Gruppenreisen
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Landwirtschaftliche Verbandsreise des LVLT nach Griechenland

1. Tag Zürich – Athen – Lamia – Larissa
Individuelle Anreise an den Flughafen Zürich. Direktflug um 09.05 Uhr mit SWISS nach Athen. Nach Ankunft um 12.45 Uhr Zusammentreffen mit der lokalen, Deutsch sprechenden und fachkundigen Reiseleitung, welche Sie während der ganzen Reise begleiten wird. Anschliessend Fahrt nach Lamia zu einer Käserei mit Verkostung. Weiterfahrt zur Universitätsstadt Larissa, wo Sie nach dem Zimmerbezug im Hotel, eine kurze Stadtrundfahrt unternehmen. Abendessen und zwei Übernachtungen im Hotel in Larissa.

2. Tag Dendra Tyrnavou – Kalambaka
Heute werden Sie auf zwei verschiedenen Rinderfarmen erwartet. Eine mit 80-100 Limousin-Rindern und eine mit 100-150 Holstein Milchkühen. Nach dem Mittagessen im Dorf fahren Sie nach Kalambaka und besichtigen ein imposantes Meteora – Kloster. Abendessen und Übernachtung wie am Vorabend.

3. Tag Bralos – Itea
Als erstes steht eine private Farm auf dem Programm. Mit einer Fläche von 350 ha und eigenem Futter gehört diese Farm dem einzigen Züchter von 100% reinrassigen Black Angus. Gezüchtet werden auch Charolais, Limousin, Aubrac, Red Angus, mazedonische Wasserbüffel, griechische Kurzhaarkühe sowie einheimische und ausländische Rassen von Schafen, Ziegen, Schweinen, Hühnern und Fasanen. Unterwegs Richtung Itea machen Sie ein Stopp auf einem traditionellen Weingut mit einer Weindegustation. Abendessen und eine Übernachtung in Itea.

4. Tag Delphi – Orchomenos – Marathon – Athen
Am Morgen Besuch auf einem Olivenhain in Delphi mit Verkostung. Anschliessend besichtigen Sie das bedeutendste Archäologische Museum Griechenlands. Weiterfahrt zur Stadt Orchomenos und Zusammentreffen mit dem lokalen landwirtschaftlichen Verband. Danach werden Sie auf einer Baumwollfabrik erwartet, wo Sie einen Einblick in den Anbau und die Ernte der qualitativsten Baumwolle der Welt bekommen. Am Nachmittag besuchen Sie eine Gemüsefarm in der Nähe von Marathon. Anschliessend Fahrt nach Athen. Abendessen und eine Übernachtung in Athen.

5. Tag Athen – Zürich
Nach dem Frühstück schlendern Sie durch den Hauptmarkt Athens der Mittelpunkt des pulsierenden Marktviertels mit einer erstaunlichen Auswahl an Oliven, Gewürzen, Käse und Feinkost-Leckereien. Der historische Fleisch- und Fischmarkt wird durch schwingende Glühbirnen beleuchtet, was dem Ganzen einen surrealen Touch verleiht. Zum Abschluss steht eine Stadtbesichtigung durch die grösste Stadt des Landes auf dem Programm. Sie sehen u.a. das Wahrzeichen Athens, die Akropolis. Die Tour endet mit einem Mittagessen in der Altstadt Plaka und genügend Zeit für die letzten Einkäufe. Direktflug um 19.40 Uhr mit SWISS von Athen nach Zürich. Ankunft 21.20 Uhr und Individuelle Heimreise.

Ausblenden
ATH AGRATH
Preise pro Person in CHF24.04.20-28.04.20
Doppelzimmer ab 25 Personen
Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag

1490
200
Doppelzimmer ab 30 Personen
Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag

1430
200
Doppelzimmer ab 35 Personen
Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag

1390
200

Spezialisten Kontaktieren