LESERREISE DER BAUERNZEITUNG ZUR AGRITECHNICA 2022

Flagge Deutschland

LESERREISE DER BAUERNZEITUNG ZUR AGRITECHNICA 2022

Die Agritechnica ist DIE führende Fachmesse für Landtechnik und ein weltweiter Branchen-Treffpunkt. Sie bietet allen Landtechnik-Interessierten die einzigartige Gelegenheit, sich einen Überblick über die ganze Palette moderner Produktionstechniken des Acker- und Futterbaus sowie der Tierproduktion zu verschaffen. Ein Vorteil, der immer wertvoller wird. Zur diesjährigen Messe haben sich nach Angaben des Veranstalters DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) bereits mehr als 2.800 Aussteller aus über 50 Ländern angemeldet. Die Auslandsbeteiligung nimmt weiter zu und liegt gegenwärtig bei 60 Prozent. Die meisten der bisher angemeldeten 1.438 Auslandsaussteller kommen aus Italien, den Niederlanden und der Türkei. Darüber hinaus sind offizielle Gemeinschaftsbeteiligungen aus insgesamt 17 Ländern, darunter erstmals auch aus Dänemark und Irland, angemeldet. Es werden über 450 000 Fachbesucher erwartet, darunter über 110 000 aus 127 Ländern. Eine Vielzahl an Foren und Sonderschauen vermitteln globales Know-How. Leitthema: GREEN EFFICIENCY – inspired by solutions Zukunftsfähige Landwirte suchen gemeinsam mit Partnern aus Technik, Betriebsmittel und Services nach neuen Lösungsansätzen. Systemübergreifende Anbaumethoden werden konzipiert und in gemeinsamer Entwicklung mit allen Partnern umgesetzt. Es gilt in Zukunft mit weniger Einsatz und geringerer Intensität eine steigende Produktivität zu ermöglichen und dabei Umwelt und Natur zu schützen. GREEN EFFICIENCY, die „Grüne Effizienz“, wird zum Ziel zukunftsfähiger Landwirte und ihrer Partner im vor- und nachgelagerten Bereich. Mit modernen Lösungen inspiriert die AGRITECHNICA 2022 die Landwirtschaft von morgen. Die Agritechnica findet vom 27. Februar bis 05. März 2022 (Exklusivtage am 27. und 28. Februar) auf dem Messegelände in Hannover statt.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Doppelzimmer ab 30 Personen
Daten
ab Preis in CHF p.P.
26.02.2022 - 28.02.2022
ab CHF 830
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Doppelzimmer ab 25 Personen
Daten
ab Preis in CHF p.P.
26.02.2022 - 28.02.2022
ab CHF 850
Agrar Reisen
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
LESERREISE DER BAUERNZEITUNG ZUR AGRITECHNICA 2022

1. Tag Basel Badischer Bahnhof – Wolfsburg
Individuelle Anreise zum Bahnhof Badischer Bahnhof. Gute Anschlussverbindungen via Basel SBB (Ab-fahrt des ICE um 12.13h) oder PW-Anreise zum Parkhaus Badischen Bahnhof, mit guten Parktarifen.

12.23h Abfahrt mit direktem ICE-Zug nach Wolfsburg
18.34h Ankunft in Wolfsburg

Zimmerbezug in Hotel Innside in unmittelbarer Bahnhofsnähe von Wolfsburg und Abendessen im Hotel. Diverse Ausgehmöglichkeiten erreichen Sie in Gehdistanz.

2. Tag Messebesuch
Bustransfer (Dauer ca. 60 Min.) zur Messe. Ganztägiger Besuch der Messe, welche von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet ist. Anschliessend Rücktransfer. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung, Übernachtung wie am Vorabend.

3. Tag Messebesuch / Rückreise in die Schweiz
Bustransfer zur AGRITECHNICA – weiterer Besuch der Messe während ca. 6 Stunden. Anschliessend Bustransfer nach Hildesheim (Dauer ca. 30 Min.).

Bahnreise mit direktem ICE-Zug:

15.54 Uhr Abfahrt Hildesheim Hauptbahnhof
21.36 Uhr Ankunft Basel Badischer Bahnhof
21.47 Uhr Ankunft in Basel SBB

Gute Bahnanschlüsse in alle Richtungen Individuelle Heimreise.

Ausblenden
HAM AGRDE
Preise pro Person in CHF26.02.22-28.02.22
Doppelzimmer ab 25 Personen
Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag

850
210
Doppelzimmer ab 30 Personen
Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag

830
210

Spezialisten Kontaktieren