Namibia Kaleidoskop

Flagge Namibia

Namibia Kaleidoskop

Auf dieser Rundreise entdecken Sie die traumhaften Dünen von Sossusvlei, das Küstenstädtchen Swakopmund, das landschaftlich eindrucksvolle Damaraland, erleben die Artenvielfalt im Etosha Nationalpark, die von Lilien bedeckten Wasserwege der Zambezi-Region und den weltberühmten Chobe Nationalpark.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.07.2020 - 31.10.2020
ab CHF 3‘910
Agrar Reisen
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Namibia Kaleidoskop

1. Tag Namib Wüste (ca. 430 km)
Die Tour startet von Windhoek aus Richtung Süden in die Namib Wüste. Die Region von Sossusvlei ist Heimat der höchsten Dünen der Welt.

2. Tag Sossusvlei (ca. 260 km)
Erleben Sie dieses Dünenmeer am Morgen aus nächster Nähe. In den frühen Morgenstunden sind die Farben besonders eindrücklich und es herrschen optimale Foto-Bedingungen. Im Anschluss besichtigen Sie auch den Sesriem Canyon, der sich ganz in der Nähe der Dünen befindet.

3. - 4. Tag Swakopmund (ca. 360 km)
Heute führt die Reise weiter zum Atlantikstädtchen Swakopmund. Während den nächsten zwei Tagen bietet sich Ihnen eine Vielzahl an optionalen Ausflugsmöglichkeiten wie z.B. eine Katamaran-Cruise in der Lagune von Walvis Bay zur Beobachtung von Delfinen, Robben etc. oder ein Ausflug in die umliegende Wüstenlandschaft. Swakopmund ist ein pittoreskes Städtchen mit vielen Geschäften und gemütlichen Restaurants, die zum Verweilen einladen.

5. Tag Damaraland (ca. 520 km)
Die Weiterfahrt führt durch die eindrucksvolle Landschaft des Damaralands. Sie besichtigen Sie die bekannten Felsgravuren von Twyfelfontein, die Orgelpfeifen sowie den verbrannten Berg. Im Anschluss besuchen Sie ein typisches Damaradorf.

6. Tag Etosha Nationalpark (ca. 190 km)
Heute fahren Sie weiter zum weltberühmten Etosha Nationalpark. Am Nachmittag starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zu einer Pirschfahrt im geschlossenen Fahrzeug in den Etosha Nationalpark.

7. - 8. Tag Etosha Nationalpark (ca.200 km)
Auf der Weiterreise durchqueren Sie den Etosha Nationalpark von Südwesten nach Osten. Während den nächsten zwei Tagen unternehmen Sie Pirschfahrten im geschlossenen Fahrzeug im tierreichen Nationalpark und beobachten Tiere an den verschiedenen Wasserstellen.

9. Tag Kavango Region (ca. 450 km)
Sie fahren weiter nach Nordosten in die üppig-grüne Zambezi-Region (Caprivi). Unterwegs legen Sie einen Stopp beim Hoba Meteoriten ein.

10. - 11. Tag Zambezi (ca. 220 km)
Weiter durch die Zambezi-Region führt Sie die Reise an die Grenze des Bwabwata Nationalparks. Am nächsten Tag unternehmen Sie eine Pirschfahrt in den tierreichen Mahango Nationalpark, der für eine Vielzahl an Tieren als Lebensraum gilt.

12. Tag Kwando Fluss (ca. 250 km)
Die Reise geht weiter durch die Zambezi Region zu Ihrer Unterkunft am Ufer des Kwando Flusses. Sie haben die Möglichkeit an optionalen Pirsch- und Bootsfahrten teilzunehmen.

13. Tag Chobe Nationalpark (ca. 270 km)
Auf der Weiterreise nach Botswana besuchen Sie ein traditionelles Dorf. Am späteren Nachmittag steht eine Sonnenuntergangsfahrt per Boot auf dem Chobe River auf dem Programm.

14. Tag Kasane (ca. 80 km)
Am frühen Morgen können Sie an einer optionalen Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark teilnehmen. Ende der Tour oder indiviuelle Verlängerung.

Ausblenden
WDH RTPBNK
Preise pro Person in CHF01.11.19-30.06.2001.07.20-31.10.20
Standard
Doppelzimmer
Einzelzimmer

3655
4210

3910
4465

Spezialisten Kontaktieren