VRstudio - Shutterstock

Premium: Dreams Yucatán

Flagge Mexico

Premium: Dreams Yucatán

Die bekannten Maya-Highlights wie Chichén Itzá, Uxmal, Kabah und Edzna warten darauf von Ihnen erforscht zu werden. Die eindrücklichen Kolonialstädte Mérida und Campeche runden das Programm ab. Während dieser Rundreise wohnen Sie in erstklassigen Hotels und Haciendas.
Termine und Preise auf Anfrage
Rebecca Pfenninger
Reisebüro & Gruppenreisen
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Premium: Dreams Yucatán

1. Tag Cancún
Individuelle Ankunft in Cancún. Empfang und Transfer ins Hotel, welches sich direkt am karibischen Strand befindet.

2. Tag Cancún - Tixkobob (ca. 300 km)
Fahrt nach Chichén Itzá und Tour durch die monumentale Ausgrabungsstätte. Anschliessend Besuch einer idyllischen Wasserhöhle, der Cenote Ik Kil. Weiterfahrt zur Hacienda San José Cholul. Diese ehemalige Sisal-Hacienda wurde mit viel Liebe zum Detail renoviert und empfängt heute als Luxushotel seine Gäste.

3. Tag Tixkobob - Izamal (ca. 120 km)
Besuch des traditionellen Dorfes Tixkokob, das bekannt ist für seine handgefertigten Hängematten und einer typischen Sisal-Hacienda in Ake. Anschliessend Fahrt nach Izamal, die Stadt der drei Kulturen. Stadtrundfahrt mit Pferdekutsche und Besuch des beeindruckenden Konvents.

4. Tag Tixkobob - Campeche (ca. 380 km)
Fahrt nach Uman und Stopp auf dem lokalen Markt. Weiterfahrt an den Golf von Mexiko nach Celestún. Hier führt Sie eine Bootsfahrt in ein ursprüngliches, wildwüchsiges Dschungelrevier, wo Sie die berühmten rosafarbenen Flamingos, sowie Kormorane beobachten können. Danach geht die Fahrt zur historischen Stadt Campeche. Ihr Hotel liegt innerhalb der Stadtmauern, direkt bei dem berühmten Stadttor «Puerta de Tierra».

5. Tag Campeche - Edznáe (ca. 2x 60 km)
Heute fahren Sie an vielen Mayadörfern vorbei zur Ruinenstätte Edzná, auch Haus der Masken genannt. Zurück in Campeche besuchen Sie bei einem kleinen Rundgang die charmante Kolonialstadt mit den schönen Gassen und Arkaden. Die ehemalige spanische Festung schützte die Stadt einst vor Piratenangriffen.

6. Tag Campeche - Mérida (ca. 250 km)
Weiterfahrt in die Puuc-Zone mit kleineren Mayastätten und eindrücklichen Höhlensystem. Sie besichtigen zunächst Becal, eine typische Yucateka Kleinstadt, die für ihre handgeflochtenen Panamahüte bekannt ist. Weiter nach Oxkintok, eine Ruinenstätte der Maya die in vielen Beziehungen aus dem Rahmen der Puuc-Kultur fällt. Am Nachmittag erreichen Sie Mérida, Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán.

7. Tag Mérida
Rundgang durch die Mérida. Hier finden Sie heute noch Prachtstrassen und Villen im Kolonialstil. Es bleibt etwas Zeit um die lebendige Stadt der Yucatecos unter schattigen Bäumen auf Plätzen oder unter Arkaden zu geniessen, oder Sie besuchen das neu eröffnete Museum Mundo Maya.

8. Tag Mérida - Riviera Maya (ca. 350 km)
In der ehemaligen Hacienda Sotuta de Peón lernen Sie In der ehemaligen Hacienda Sotuta de Peón lernen Sie die Geschichte des Sisalanbaus kennen. Sie erleben den Betrieb einer authentischen Sisal-Hacienda und schauen den Arbeitern über die Schulter. Anschliessend Besuch des Museums. Danach Fahrt nach Cancún oder zur Badeverlängerung an die Riviera Maya.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren