Rundreise durch das unbekannte Georgien

Flagge Georgien

Rundreise durch das unbekannte Georgien

Umgeben von den tausend Meter hohen Gipfeln des Kaukasus, zwischen Europa und Asien, liegt eines der ältesten christlichen Länder. Erleben Sie hautnah eine tausende Jahre alte Geschichte in einem gastfreundlichen Land mit einer einfachen aber köstlichen Küche. Georgien ist auch bekannt als die Wiege des Weins. Das Land führt nach der Regierungszeit des Reformers Saakaschwili den prowestlichen Kurs fort und gilt bei der Korruptionsbekämpfung als Musterschüler unter den Ex-Sowjetrepubliken. Unsere vielseitige Rundreise durch das unbekannte Georgien wird Sie beeindrucken.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
14.05.2019 - 23.05.2019
ab CHF 2‘890
Uschi Arnold
Reisebüro & Gruppenreisen
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Rundreise durch das unbekannte Georgien

1. Tag Zürich - Tiflis
Am frühen Morgen Flug mit Turkish Airlines via Istanbul nach Tiflis. Nach Ankunft in der Hauptstadt, Transfer und Zimmerbezug im 4-Sterne Hotel Rooms. Willkommensabendessen in einem typisch georgischen Restaurant.

2. Tag Tiflis
Tbilissi (Tiflis), die Hauptstadt Georgiens, hat eine lange und faszinierende Geschichte. Sie wurde im fünften Jahrhundert n. Chr. vom georgischen König Wachtang Gorgasali gegründet. Im 11. und 12. Jahrhundert wurde die Stadt ein wichtiges politisches, ökonomisches und kulturelles Zentrum des Kaukasus und des Mittleren Ostens. Wir unternehmen einen Stadtrundgang und besichtigen die Altstadt, die Metechi Kirche, die Festung Narikala und die Sameba Kathedrale. Am Nachmittag besuchen wir die Sarajishvili Cognac Fabrik und erfahren die Geschichte zur Cognac Herstellung inkl. Degustation. Abendessen in einem traditionellen Lokal.

3. Tag Tiflis – Mzcheta – Ananuri – Kazbegi
Wir verlassen die Hauptstadt und fahren Richtung Norden ins Kaukasus Gebirge. Ziel des Tages ist das Dorf Kazbegi, eine kleine Ortschaft, umgeben von hohen Bergen, unter denen der höchste der gleichnamige Kazbegi mit 5047 Metern (einer von sechs über 5000 Meter hohen Gipfeln) im Kaukasus ist. Die Region mit dem Chaukhi Berg und seinem Tal ist eines der beliebtesten Wandergebiete Georgiens. Unterwegs machen wir Halt in Mzcheta, die alte Hauptstadt und UNESCO-Weltkulturerbe. Hier haben die Georgier im vierten Jahrhundert das Christentum bekommen. Bevor wir in Kazbegi ankommen besichtigen wir den Architekturkomplex bei Ananuri. Abendessen und Übernachtung im Hotel Rooms Kazbegi.

4. Tag Kazbegi – Gori – Bordschomi
Nach dem Frühstück fahren wir mit Allradfahrzeugen hoch zur Gergeti Dreifaltigkeitskirche. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf das Gebirge und auf den Berg Kazbegi. Nach dem abenteuerlichen Ausflug geht es per Bus zurück Richtung Süden. Wir machen einen Halt in Gori, die Geburtsstadt von Joseph Stalin. Weiter fahren wir zur Höhlenstadt Uphlisziche aus dem siebten Jahrhundert. Die alte Stadtstruktur mit kleinen Strassen, einem Theater und verschiedenen Palästen ist auch heute noch gut zu erkennen. Nach der Besichtigung geht es nach Bordschomi, wo wir für zwei Nächte im Hotel Crown Plaza untergebracht sind.

5. Tag Bordschomi
Die Stadt Bordschomi ist bekannt für ihre Mineralwasserquellen. Schon im 19. Jahrhundert reisten Magenkranke und in der Folge Künstler und Schriftsteller in diesen Kurort. Kurze Stadtbesichtigung und anschliessend Ausflug nach Vardzia, am Rande des Flusses Mtkwari gelegen. Mittagessen bei einer lokalen Familie. Vardzia wurde in eine 500m hohe Felswand eingehauen und war einst eine mächtige Stadt. Sie wurde als Höhlenkloster gegründet und im 12. Jahrhundert unter der Regierung von König Giorgi lll. zu einer bedeutenden Stadt erweitert. Nach einer ausgiebigen Besichtigung geht es zurück nach Bordschomi.

6. Tag Bordschomi – Kutaissi
Nach dem Frühstück geht die Reise weiter nach Kutaissi, die ehemalige Hauptstadt vom alten Kolchis und später Westgeorgien. Wir besichtigen die Bagrati Kathedrale. Danach fahren wir zur nahe gelegenen Prometheus Höhle. Die grosse Karsthöhle mit ihren Stalaktiten und Stalagmiten liegt 100m unter dem Meeresspiegel. Wenn es das Wetter erlaubt, kann man hier auch eine Bootsfahrt unternehmen. Abendessen in einem lokalen Restaurant und Übernachtung im Hotel Best Western Kutaissi.

7. Tag Kutaissi – Gelati – Batumi
Heute besuchen wir die Gelati Kirche und das Kloster in der Umgebung von Kutaissi. Gelati wurde im 12. Jahrhundert vom berühmtesten König "Dawid der Erbauer" (1073 – 1125) gegründet. Er liess ein Kloster und eine Akademie erbauen, welche zum Bildungszentrum von Georgien wurde. Die einzigartigen Wandbilder der Heiligen, der Gottesmutter und der georgischen Könige befinden sich innerhalb der Hauptkathedrale. Dieser Ort ist als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen. Bevor wir das Zentrum von Batumi erreichen, besuchen wir den schönen Botanischen Garten, umgeben von Tee- und Zitrusplantagen. Unser Zuhause für die letzten drei Nächte ist das 5-Sterne Hotel Sheraton Batumi.

8. Tag Batumi
Batumi, am schwarzen Meer, ist die Hauptstadt der Adjara Provinz und sowohl Erholungsort wie auch einer der Haupthäfen von Georgien. Wir unternehmen einen Stadtrundgang und besichtigen die wichtigsten Sehens-würdigkeiten. Geniessen Sie den Rest des Tages am Meer oder spazieren Sie entlang des Boulevards. Abendessen in einem adscharischen Restaurant.

9. Tag Gonio
Der heutige Ausflug führt uns zur römischen Festung Gonio-Apsaro an der Schwarzmeerküste. Beeindruckend sind die gepflasterten Strassen und Wasserleitungssysteme aus der römischen Zeit. Der Rückweg geht entlang der beliebten Sommerkurorte der Georgier und der türkischen Grenze. Rest des Tages zur freien Verfügung. Abschiedsabendessen in einem lokalen Restaurant.

10. Tag Batumi - Zürich
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Batumi und Rückflug via Istanbul nach Zürich.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

Angebot merken
Flagge Georgien

9 Tage Gruppenreise in Mittelklassehotels ab/bis Schweiz

ab CHF 1‘325
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Georgien

10 Tage Gruppenreise in Mittelklassehotels ab/bis Schweiz

ab CHF 2‘655
Zum Angebot